Weiter zum Inhalt
01Apr

Viel erreicht, viel vor: Update des Grünen Zukunftsplans für NRW

Der Grüne Zukunftsplan wurde 2010 beschlossen – ein umfangreiches Fünfjahresprogramm für die Erneuerung Nordrhein-Westfalens. In den zwei Jahren der Rot-Grünen Minderheitsregierung konnten wir bereits viel umsetzen – viel haben wir aber weiterhin noch vor uns. Deshalb behält der Zukunftsplan weiterhin seine Gültigkeit und wird durch das Update 2012 ergänzt.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=0sonb39-mrk[/youtube]

Die Kernforderungen des Updates sind:

  • Wir wollen NRW ökologisch erneuern und Vorreiter in der Energiewende bleiben. Die grüne industrielle Revolution, der New Green Deal, muss weitergehen.
  • Wir wollen weiter gute Bildung und gleiche Chancen für alle Kinder schaffen. Bildung muss gerechter und zukunftsfähiger werden. Wir wollen ein längeres gemeinsames Lernen und die kommunale Schulentwicklung stärken.
  • Wir wollen Städte und Gemeinden stärken. Fördermittel sollen nicht nach Himmelsrichtung sondern nach Bedarf in ganz Deutschland verteilt werden.
  • Wir wollen Demokratie und soziale Teilhabe ausbauen. Für eine Stärkung der direkten Demokratie und eine Stärkere Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern bei Bürgerentschieden.
  • Konsolidierung des Landeshaushalts. Trotz Wirtschafts- und Finanzkrise haben wir im vergangenen und diesem Jahr die Schulden gesenkt.
  • Für einen stärkeren Schutz von Mensch und Tier: Natur und biologische Vielfalt schützen, qualfreie Tierhaltung ausbauen,Verbraucherechte stärken.

Grün macht den Unterschied – für die ökologische, soziale und demokratische Erneuerung Nordrhein-Westfalens.

Das Update des Wahlprogramms gibt es hier als PDF-Datei.

Verfasst am 01.04.2012 um 10:44 Uhr von mit den Stichworten , , .
Bislang wurde kein Kommentar hinterlassen. Du kannst hier einen Kommtenar schreiben.
Kommentar-Feed des Artikels. Du kannst den Artikel auch auf Twitter oder Facebook posten.