Weiter zum Inhalt

Druckvorschau | als PDF herunterladen

Andreas Kemna

Geschlecht Männlich

Geburtsjahr 27.01.1980

Kreisverband Recklinghausen

Bezirksverband Ruhr

Themen Innenpolitik

Website

Liebe Freundinnen und Freunde,

im letzten Wahlkampf 2010 haben wir ein beeindruckendes Ergebnis erreicht. Das war auch dem ehrlichen und glaubwürdigen Wahlkampf unserer Partei zu verdanken. Die vergangenen zwei Jahre haben gezeigt, dass dieses entgegengebrachte Vertrauen gerechtfertigt war:
Wir haben viel erreicht und gepunktet, auch in Themenfeldern, die in der öffentlichen Wahrnehmung nicht klassisch grün sind. Dazu zählt sicher auch der Bereich des Strafvollzugs, ein Bereich, der mir – berufsbedingt – sehr am Herzen liegt.

Meine Fachkenntnisse in diesem Bereich habe ich in den letzten zwei Jahren in der LAG Demokratie und Recht gerne mit eingebracht, und ich würde mich freuen, wenn ich meine Vorstellungen, nicht nur im Bereich des Vollzugs, sondern themenübergreifend, auch weiter einbringen könnte.
Ich bewerbe mich daher für einen Listenplatz zur Landtagswahl 2012.
Über eure Unterstützung würde ich mich sehr freuen.

Herzlichst,
Andreas Kemna

Biografie

Aufgewachsen und wohnhaft in Castrop-Rauxel Glücklich verheiratet, keine Kinder Nach dem Abitur 2 Jahre Bundeswehr (inklusive 6 Monate Auslandseinsatz im Kosovo) Jusitzvollzugsbeamter in der JVA Castrop-Rauxel (seit 2002) Beisitzer im Vorstand von Bündnis 90/Die Grünen im Kreis Recklinghausen Listenkandidat für den Rat der Stadt bei der Kommunalwahl 2009 Direktkandidat für den Landtag für Gladbeck/Dorsten bei der Landtagswahl 2010 Delegierter zum Landesparteitag für den Kreis Recklinghausen Stellvertretender Sprecher der LAG „Demokratie und Recht“

Bewerbung veröffentlicht am 23.März 2012