Weiter zum Inhalt

Druckvorschau | als PDF herunterladen

Angela Kalnins

Geschlecht Weiblich

Geburtsjahr 04.07.1956

Kreisverband Euskirchen

Bezirksverband Mittelrhein

Themen Ländlicher Raum, Umweltschutz

Website

Angela Kalnins, 55 Jahre, Zülpich, Kreis Euskirchen

Ich bewerbe mich um ein Landtagsmandat, weil der ländliche Raum viel zu schwach in Düsseldorf vertreten ist. Mit meiner langjährigen Erfahrung kann ich die Landtagsfraktion kompetent unterstützen.
Seit Jahren stehe ich für unsere Themen:

  • die Energiewende,
  • den Umbau der Schullandschaft
  • den Ausbau der U3-Betreuung in Kitas
  • den Kampf gegen den umweltzerstörerischen Lückenschluss der A1
  • einen besseren ÖPNV im ländlichen Bereich
  • eine sinnvolle Konversion der Ordensburg Vogelsang und eine Entwicklung des Nationalparks Eifel mit Augenmaß
  • den Kampf gegen Rechts
  • das Eintreten gegen tierquälerische und umweltzerstörerische Massentierhaltung
  • den Kampf für eine gerechte Verteilung von Kosten und Lasten zwischen Bund, Land und Kommunen.

Wir brauchen mehr VertreterInnen ländlicher Bezirke im Landtag, um unsere berechtigte Anliegen mit Nachdruck zu vertreten.
Ich bin mit allen Themen vertraut, sehe die Probleme und kann helfen auf Landesebene Lösungen zu entwickeln und die bisher eingeschlagenen Wege in unserem Sinne zu nutzen.
Ich freue mich auf einen kurzen und knackigen Wahlkampf. NRW braucht starke Grüne!
Wir Grüne haben die besseren Konzepte für unser Land. Bei deren Entwicklung und Umsetzung will ich mitmachen.

In meinem Wahlkreis wurde ich als Direktkandidatin aufgestellt und habe ein Votum für die Landesliste erhalten.

Angela Kalnins

Biografie

Ich bin 55 Jahre alt, Diplom-Biologin, 3 erwachsene Kinder Fraktionsvorsitzende Rat der Stadt Zülpich, stellvertretende Fraktionsvorsitzende Kreistag Euskirchen, Sprecherin KV Euskirchen Grünes Mitglied seit 1989. Als Einzelkämpferin im Stadtrat über 10 Jahre fit in allen Bereichen der Kommunalpolitik. In 2005 und 2010 Landtagskandidatin. Meine Schwerpunkte lassen sich nicht auf 2 eingrenzen. Umweltpolitik, Landwirtschaft, Massentierhaltung, Energiewirtschaft und die Energiewende sind meine großen Themen, daneben Verbraucherschutz, die Schul-und Bildungspolitik, Kinderbetreuung.

Bewerbung veröffentlicht am 24.März 2012