Weiter zum Inhalt

Druckvorschau | als PDF herunterladen

Dirk Danlowski

Geschlecht Männlich

Geburtsjahr 25.06.1962

Kreisverband Leverkusen

Bezirksverband Mittelrhein

Themen Atomkraft, Sportpolitik, Verkehr

Website

Liebe grüne Mitglieder,

Es wird endlich Zeit für „ GRÜNE Leverkusen „, mit einer eigenen Stimme, für unsere Stadt, im Landtag vertreten zu sein! Ich bitte herzlich um eure Stimme.
GRÜN geht weiter!. Es ist sehr wichtig, diese zusätzlichen Gestaltungsräume mit Themen und Kompetenzen zu füllen, so sollten keine Atomtransporte in NRW genehmigt werden. Zugleich müssen wir gegen die billigen Tricks der Atomlobby weiter mobilisieren, die durch die Hintertür, trotz Atomausstieg, die Atomkraft wieder salonfähig machen möchten – während sich im Endlager Asse der atomare Müll im wahrsten Sinne des Wortes verflüssigt. Die Dichtheitsprüfung der Kanäle in NRW ist zurzeit ausgesetzt. In NRW gibt es rund 60 000 Kilometer öffentlich Kanäle und etwa 200 000 Kilometer privater Abwasserleitungen.Wasser und Grundwasser gehören zu unseren wichtigsten Ressourcen. An dem Besorgnisgrundsatz von einem Zusammenhang undichten Kanälen und regional auftretenden, zum Teil erheblichen erhöhten Keimbelastung hat sich aus Grüner Sicht nicht geändert. Es muss eine Lösung gefunden werden für den Schutz des Grundwassers wobei die Interessen aller Beteiligten, auch aus der Abwassertechnikbranche und vor allem der Kommunen und Bürgerrinnen und Bürger berücksichtigt werden.
Den geplanten Neubau einer Raststätte im Bürgerbusch haben wir mit unseren Grünen Stimmen im Stadtrat verhindern können. Jedoch ist weiter eine Raststätte von Straßen NRW in Leverkusen -Lützenkirchen an der A 1, nähe dem stark befahrenden Autobahn Kreuz Leverkusen A3 in NRW geplant, die ich / wir ebenso weiter verhindern werden – dazu benötigen wir jedoch auch die Unterstützung aus dem Düsseldorfer Verkehrsministerium.

FIT in die Zukunft in NRW. Die Menschen in unserem Land werden in den kommenden Jahren älter und gesundheitsbewusster und die Gesellschaft bunter. Sportstätten müssen nicht nur attraktiver für Jung und Alt sein, sondern es müssen mehr flexible Sport- und Bewegungsangebote für Menschen ab 50 angeboten werden.

Biografie

geb.1962 in Leverkusen und arbeite im Klinikum Leverkusen in der Technik; geschieden; zwei Töchter im Alter von 25 und fast 20 Jahren; Mitglied bei den GRÜNEN seit 1998; seit 1998 auch Mitglied in der Bezirksvertretung II Leverkusen ; 2004-2009 Mitglied des Schulausschusses; seit 2009 Ratsherr im Stadtrat der Stadt; seit 2004 Mitglied im Verwaltungsrat der Technischen Betriebe der Stadt Leverkusen ( AöR ). Seit 2009 Mitglied im Wupperverband und im Rechnungsprüfungsausschusses. In der Freizeit gehe ich gerne Joggen und fahre Fahrrad. Vorsitzender der SPORTjugend Leverkusen im SportBund Leverkusen e. V..

Bewerbung veröffentlicht am 29.März 2012