Weiter zum Inhalt

Druckvorschau | als PDF herunterladen

Elisabeth Pech-Büttner

Geschlecht Weiblich

Geburtsjahr 24.05.1961

Kreisverband Oberberg

Bezirksverband Mittelrhein

Themen Gesundheit, Haushalt & Finanzen, Naturschutz

Website http://www.gruene-oberberg.de

Liebe Freundinnen und Freunde,
ich bewerbe mich um einen aussichtsreichen Listenplatz.

Der NATURSCHUTZ muss stärker fokussiert werden, dabei muss sichergestellt sein, dass der Artenschutz nicht weiter durch mangelhafte Umsetzung diverser Richtlinien ausgehebelt wird. Um Rechtssicherheit für alle Beteiligten zu schaffen, müssen im Baurecht entsprechende Regelungen verankert werden.
Artenschutz muss ernst genommen werden mit Augenmaß aber ohne Scheuklappen.

Bekanntermaßen hängt bei den FINANZEN der Haussegen schief. Von den Problemen der überschuldeten Kommunen bis zu unausgegorenen Steuermodellen gibt es ein breites politisches Betätigungsfeld, hier gilt es, den Bund in die Verantwortung zu nehmen, aber auch sinnvolle Einsparpotentiale aufzudecken.
Bei den Finanzen muss genau hingesehen werden, die Ziele müssen populär und kompatibel zur Wirtschaftspolitik sein.
So ist die steigende Nachfrage in der Wind-/Wasserkraft ein enormer Wirtschaftsfaktor, der Unternehmen im Anlagen-/Maschinenbau profitieren lässt; Auftragsbücher der Handwerksbetriebe füllt, Kommunen vermehrte Gewerbesteuereinnahmen generiert; Arbeitsplätze schafft, zu mehr Konsum führt; Lohn-/Mehrwertsteuereinnahmen werden erhöht, eine Haushaltskonsolidierung realisierbar.

Das GESUNDHEITSWESEN ist durch Probleme stigmatisiert. In ländlichen Gebieten ist die Versorgung durch fortschreitenden Ärztemangel gefährdet. Konzerne drängen in den Markt, kaufen Krankenhäuser und „sanieren“ oder schließen sie, weil der Erwerb des Versorgungsauftrages lukrativ ist. Fehlende staatliche Investitionen begünstigen ein weiteres Kliniksterben. Einsparungen am falschen Ende erzeugen einen verheerenden Pflegenotstand, der hinsichtlich der demografischen Entwicklung fatale Folgen hat.
Die Versorgung der Bevölkerung muss sichergestellt bleiben, ohne Wenn und Aber.
Die Arbeit der bisherigen Landesregierung hat mich überzeugt und motiviert, die Landespolitik aktiv mitzugestalten, dafür bitte ich Euch um Unterstützung und Vertrauen.

Eure
Elisabeth Pech-Büttner

Biografie

Geboren in Worms am Rhein, Jurastudium in Heidelberg und Lausanne (Schweiz), Rechtsabteilung GEMA 1988-1990, Kreditabteilung Bausparkasse 1990-2005, Unternehmensberatung im Gesundheitswesen seit 2005. Februar 2011 Mitbegründung OV Radevormwald,Sprecherin und Kreisdelegierte, sachkundige Einwohnerin im Umweltausschuß seit 2009, stellvertretendes Mitglied im Landschaftsbeirat seit 2009, Mitglied der Haushaltskommission der Grünen NRW seit 2011, stellvertretende sachkundige Bürgerin im Finanz- und Rechnungsprüfungsausschuß im Kreistag seit 2012. Hobbies: Reisen arabische Welt (Jemen...)

Bewerbung veröffentlicht am 23.März 2012