Weiter zum Inhalt

Druckvorschau | als PDF herunterladen

Marco Becker

Geschlecht Männlich

Geburtsjahr 22.07.1962

Kreisverband Rhein-Kreis-Neuss

Bezirksverband Niederrhein-Wupper

Themen Kinder, Jugend und Familie, Migration und Integration

Website http://www.marco-becker.de

Liebe Freundinnen und Freunde,

die Bilanz der Regierungsarbeit in den letzten zwei Jahren könnte kaum besser sein: Bei Kindern, Klima und Kommunen kommt der politische Kurswechsel an. In vielen Bereichen wurden Erfolge erzielt, die bundesweite Anerkennung gefunden haben, wie beim islamischen Religionsunterricht oder dem Integrationsgesetz. Alles Grün pur!

Was steht an?

Wir werden nicht allein für unsere Leistungen gewählt, sondern für unsere Antworten auf kommende Herausforderungen: Energiewende, Haushaltssanierung und bezahlbare Mobilität werden die Megathemen der nächsten Jahre sein. Grüne Antworten zu haben reicht aber nicht, wir müssen auch überzeugen und die Menschen mitnehmen. „Graswurzelarbeit“ ist angesagt!

Warum ich?

Mit meiner kommunalpolitischen Erfahrung und mit den in meinem Beruf erworbenen fachlichen Kenntnissen fühle ich mich gut präpariert, um Verantwortung als Abgeordneter übernehmen zu können. Meine Spezialgebiete sind

  • Notwendige Rahmenbedingungen und deren operative Umsetzung in der frühkindlichen Bildung
  • Kommunale Präventionskonzepte in den Bereichen Frühe Hilfen, Hilfen zur Erziehung, Familienbildung
  • Entwicklung eines kooperativen Verhältnisses zwischen Staat und Islam auf vertraglicher Basis
  • Abbau struktureller und informeller Diskriminierung vor allem in den Bereichen Bildung und Integration

Ziel ist immer der Abbau von Benachteiligungen und Herstellung einer Chancengerechtigkeit, von der wir leider in vielen Bereichen weit entfernt sind. Den individuellen Rechten Betroffener Geltung zu verschaffen, ob es nun Kinder, Pflegebedürftige oder Menschen mit Behinderung sind: Das ist mein „roter Faden grüner Politik“.

Warum jetzt?

In den letzten Jahren war es mir sehr wichtig, viel Zeit für meine Familie zu haben. Von dort habe ich aber jetzt „grünes Licht“ erhalten mit der Vorgabe, mich auch für Kinder in der Landespolitik einzusetzen. Es würde mich sehr freuen, auch Eure Unterstützung für einen Platz auf der Landesliste zu erhalten!

Biografie

49 Jahre alt, verheiratet, 2 Kinder (10 und 12 Jahre). Ich komme aus Altenkirchen und wohnte je 12 Jahre in Düsseldorf und nun in Meerbusch; nach dem Zivildienst Ausbildung und 10 Jahre (harte) Arbeit in der Krankenpflege; parallel Studium der Politikwissenschaft und Romanistik; seit 15 Jahren Mitarbeiter in der Landtagsfraktion aktuell für Kinder, Jugend, Familie und Migration; Mitglied seit 1983, viele Jahre KV-Kassierer/Sprecher und Ratsmitglied in Düsseldorf; unzählige Male Delegierter auf BDKen und LDKen; jetzt im OV Vorstand und im Meerbuscher Rat seit 2009 mit Schwerpunkt Bildung/Jugendhilfe. Besondere Merkmale: Passionierter Radfahrer und Gladbach Fan!

Bewerbung veröffentlicht am 23.März 2012